Berichte Langlaufen Saison 2018/2019


Internationaler Skadi Loppet  - Euroloppetlauf

 

Am 16.03.2019 fand der Internationale Skadi Loppet in Bodenmais (Bayrischer Wald an der tschechischen Grenze) statt.

Er gehört zur Euroloppet Rennserie.

Markus Künzler startete über die 17 km Distanz in der freien Technik, bei knapp 350 Hohenmetern. 

Trotz widriger Wetterverhältnissen, strömendem Regen und Sturmböen, belegte Markus in der Klasse Allgemein Platz 35 und in der Klasse AK 41 den 4. Platz. Den 3. Rang verpasste er nur um 30 Hundertstel im Zielsprint.

Das ist sein bisher bestes Ergebnis bei einem Euroloppetrennen!!!


Internationaler Engadiner Skimarathon in St. Moritz Worldloppetlauf

Der zur Worldloppet Rennserie dazugehörende 51. Internationale Engadiner Skimarathon (St. Moritz) fand am 10.03.2019 statt. 14200 Läufer aus über 40 Nationen waren am Start.

Das Rennen war seit Wochen ausverkauft, daher zählt dieses Rennen zum größten Skating-Rennen der Welt. Es galt eine Distanz vom 42 km (Marathon) bzw. 21 km (Halbmarathon) zu bewältigen. Zahlreiche Weltcupstars sind von der WM in Seefeld direkt zu diesem Rennen angereist, wie zum Beispiel die gesamte französische Herrennationalmannschaft, angeführt vom Marice Manificat. Auch die Schweizer Hoffnungen, wie der 5-fache Olympiasieger Dario Colongna sowie Nathalie von Siebenthal waren am Start. Sie konnten die Marathon Wertungen für sich entscheiden konnten.

Markus Künzler startete über die Halbmarathondistanz (21 km) und konnte sich, trotz grippalem Infekt in den Tagen davor, den 46. Rang in der Klasse allgemein, sichern (über 1000 Starter). Mit diesem Ergebnis war er bester Österreicher und belegte in der Klasse AK 40 den 4. Platz.

Das ist sein bisher größter Erfolg bei internationalen Rennen und das beim größten Skatingrennen der Welt! Markus wir gratulieren dir ganz herzlich!!!


Am 23.02.2019 fand der 47. Internationale Gommerlauf (Schweiz-Wallis) - Euroloppetlauf statt. Er gehört zur Euroloppet Rennserie.

Markus Künzler startete in der freien Technik über 21 km. Hier waren 500 Läufer gemeldet. Markus erreichte gesamt Platz 57 und in der Klasse M40 Platz 14. Sein bis dato bestes Ergebnis bei einem Euroloppetlauf in der Klasse M40.


Am 17.02.2019 fand der 36. Internationale Gsiesertallauf (I) statt. 

Er gehört zur Euroloppet Rennserie.

Läufer aus 44 Nationen waren an dem Rennwochenende am Start. Darunter auch zahlreiche Weltcupstars (Gesamtweltcupsieger, Weltmeister, Olympiasieger) wie z. B. Alexey Chervotkin RUS, Matti Heikkinen FIN, Riitta Liisa Roponen FIN, Justyna Kowalczyk POL. Sie nutzten das Rennen als Vorbereitung auf die anstehende WM in Seefeld.

Markus Künzler durfte auf Grund seiner heurigen Ergebnisse im 1. Startblock neben ihnen starten. 

Er startete in der freien Technik über 30 km - hier waren ca. 600 Läufer gemeldet. Markus erreichte gesamt Platz 56 und in der Klasse M40 Platz 19.

Sein bis dato bestes Ergebnis bei einem Euroloppetlauf!


Langlauf-Landesmeisterschaften Skating

 

Am Samstag, den 09.02.2019 wurden in Hittisau die Landesmeisterschaften Skating ausgetragen. Sechsmal 2 Kilometer galt es zu bewältigen. Künzler Markus konnte sich mit einem starken, kräfteraubenden Schlusssprint in der Klasse AK II den 1. Rang sichern!

Super Leistung - herzliche Gratulation


Internationale König Ludwig Lauf - Oberammergau

Am 2.2.2019 fand der 46. internationale König Ludwig Lauf in Oberammergau (D) statt. Es ist das größte Langlaufrennen in Deutschland und gehört zur Worldloppet Rennserie.

Markus startete in der freien Technik über 21 km.

Bei schwierigen Bedingungen (Regen und Schnee) erreichte er unter knapp 600 StarterInnen bei den Herren Rang 40. In der Klasse AK 41 erreichte er den 7. Rang.


Internationaler Skitrail Tannheimer Tal - Bad Hindelang

Am 26. und 27.1.2019 fand der internationale Skitrail Tannheimer Tal - Bad Hindelang, statt. Mit knapp 1500 Startern ist diese eine der größten Langlauf-Veranstaltung Österreichs und Deutschlands.

Markus startete am 26.1. über die Distanz von 12,5 km in klassischer Technik. Bei starkem Schneefall zog er im Zielsprint den Kürzeren gegen den 2. und 3. seiner Klasse und landete auf Platz 4. (AK 40). In der Klasse allg. bedeutet dies Rang 19.

 

Am 27.1.2019 startete Markus bei Top Bedingungen im 19 km Skating Bewerb, an dem über 220 LäuferInnen teilnahmen.

Bei diesem Rennen ging ihm alles auf und er erreichte in der Klasse AK 40 den Dritten Rang. Es ist dies sein erstes Stockerl bei einem internationalen Rennen. In der Klasse allg. bedeutet dies Rang 29.

Wir gratulieren!!!!!!!!  Ergebnisliste


Int. Dolomitenlauf in Obertilliach

Am 20.1.2019 fand der 45. Internationale Dolomitenlauf in Obertilliach (Osttirol) statt. Es ist das größte Langlaufrennen in Österreich, führt über eine Strecke von 23 km in Freier Technik und zählt zu den Worldloppet Rennen. 

Mit dem 39. Rang in der Klasse Allg., das bedeutet in der AK II  Rang 8. 

Für Markus ist das sein bisher größter Erfolg bei einem Rennen dieser Kategorie.

 

 


Volkslanglauf in der Lenzerheide

Am 13.1.2019 fand die 34. Auflage des Planoiras Volkslanglaufes in der Lenzerheide statt.Unter starkem Schneefall wurden die 12,5 km in Freier Technik, auf einem Teil der Weltcupstrecke gelaufen.

Markus erreichte Rang 5!!!!


Skimarathon La Sgambedia in Livigno

Für unseren Langläufer, Markus Künzler, begann die Saison 2018/2019 mit dem Vorbereitungsrennen am 1.12.2018. La Sgambedia in Livigno ist ein Skimarathon über 30 km in Freier Technik. Die Strecke führt bis zur Berninapassgallerie hinauf und die Passstraße wieder hinunter, in einer Höhe von 1800 bis 2100 m.

Die Bedeutung des Rennens zeigt sich in dem großen Starterfeld (knapp 500 Starter). Sieger dieser Veranstaltung wurde der Weltmeister von Falun, bei den Damen siegte die Olympiasiegerin von Sotschi.

Markus erreichte Rang 185 in der Klasse Allg.., in seiner Altersklasse AK 40 bedeutet dies Rang 54. 

Wir gratulieren!!